Internationales

Wir stehen vor neuen, in­ter­natio­na­len He­raus­for­de­run­gen. Ob Flücht­lings­kri­se, Atom­streit oder Han­­dels­­ab­­kom­­men – nur im Dia­log kön­nen wir an ei­ner sta­­bi­len Zu­kunft bauen.

Internationale Beziehungen bedeuten nicht nur Diplomatie. Natürlich, sowohl bilaterale als auch multilaterale Diplomatie bildet einen zentralen Teil der Außenpolitik. Doch ebenso wichtig sind militärische Beziehungen, Wirtschaftspolitik und Handel, internationales Recht sowie der kulturelle und wissenschaftliche Austausch. Verschiedene dieser Aspekte betreffen aus unserer Sicht unterschiedliche Weltregionen in unterschiedlichem Maße.