Scheitern des Atomwaffenverbots wahrscheinlich

Die von den UN organisierten Konferenzen nächsten Jahres werden die Aufmerksamkeit nur kurz, wenn überhaupt, auf Atomwaffen lenken. Dass sie tatsächlich ein vollständiges Verbot aller Kernwaffen nach sich ziehen würden kann keiner der Beteiligten ernsthaft glauben.

Syrien-Verhandlungen unter denkbar schwierigen Umständen

Der UN-Sicherheitsrat hat eine Resolution zum Syrischen Bürgerkrieg angenommen, welche den Fahrplan, auf den man sich in Wien geeinigt hat, bekräftig. Was aber bedeutet das letztendlich?

Kein nachhaltiger Frieden in Libyen

Der von der UN vermittelte Friedenspakt für Libyen hat wenig Rückhalt bei den Konfliktparteien. Ob der Frieden letztendlich halten wird, hängt von der Inklusion aller beteiligten Gruppen und dem Aufbau von nachhaltigen Institutionen ab. Darüber hinaus sind die jetzigen Ereignisse in Libyen ein Lehrstück für einen etwaigen Frieden in Syrien.